Die CDU Aich-Erms-Neckartal stellt ihr Programm zur Kreistagswahl vor - Teil 1: Familie und soziale Verantwortung

Die Familie ist die Keimzelle unserer Gesellschaft. Gute Erziehung und beste Bildung sind die Grundlagen für das gelingende Heranwachsen unserer Kinder. Unser Ziel ist es, dass jedes Kind die Chance hat, seine Fähigkeiten optimal zu entwickeln und so seinen Platz in unserer Gesellschaft zu finden.

Der allergrößte Teil der Kreisumlage geht heute in die soziale Sicherung. Diese Beträge fließen zum größten Teil in den sozialen Leistungsbereich, in Einzelfallhilfen und in die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. Unser Grundsatz ist, dass wir Menschen in schwierigen Situationen unterstützen und ihnen helfen, die Verantwortung für sich selbst wieder übernehmen zu können.

Die CDU-Kreistagsfraktion hat die neue Krankenhausstruktur in unserem Landkreis als zukunftsweisende Entscheidung konsequent mitgetragen. Für die Patienten streben wir weiterhin eine hohe Fachkompetenz und eine gute Erreichbarkeit an allen drei Standorten an.

Der Ausbau stationärer Kurzzeitpflegeplätze, sowohl für mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche als auch für pflegebedürftige Erwachsene, ist uns schon seit vielen Jahren ein großes Anliegen.

« Unsere Grundüberzeugungen für die Politik in der Gemeinde und im Kreis Unser Programm: Wohnen, Schule und Arbeit »